Zwergensprache

Zwergensprache im Familienurlaub

Bild des Benutzers Gabriele Koller

Eine Mama hat unserer Kursleiterin Simone Kostka-Krytinar (Wien) im gerade neu gestarteten Fortgeschrittenenkurs folgende Urlaubsgeschichte erzählt - passend zum Ausklang des Sommers.

Die Familie war in Kroatien auf Urlaub, das Hotel lag in einer wunderschönen Pinienwaldanlage. Dort gab es massenhaft Grillen, die die ganze Zeit gezirpt haben. Als die Familie ankam und der ca. 15 Monate alte Sohn das Geräusch hörte, zeigte er zum Ohr, danach setzte er einen erstaunten Blick auf und machte das Zeichen für Zug. Natürlich war kein Zug weit und breit. Für den kleinen Knirps war das Geräusch eines Zugs aber am ehesten noch das, was an das Zirpen der zahllosen Zikaden erinnerte.

Die Mama erzählte ihrer Kursleiterin weiters, wie froh sie ist, dass sie ihren Sohn so gut versteht, weil sie ihm somit vieles erklären kann, was anderen Kindern in dem Alter noch lange verschlossen bleibt.
 

Tags: 

Neue Kursorte ab Herbst 2018

Bild des Benutzers Vivian König

Unser KursleiterInnen-Team ist im August 2018 weiter gewachsen. Wir freuen uns über Verstärkung durch begeisterte neue Kolleginnen und einen ganz tollen Kollegen für unsere Zwergensprache Babykurse, Eltern-Workshops und Fachseminare in:

in Deutschland:
- Sabine Woller (Delfi-Kursleiterin & Doula) in Köln
- Nora Liebig (Trageberaterin) in Paderborn
- Tanja Schmidt (Erzieherin & Ergotherapeutin) in Lübeck
- Sandra Froschauer (Kinderkrankenschwester & Stillberaterin i.A.) in München
- Michaela Kurdum für Delitzsch, Dessau & Köthen
in Österreich:
- Bettina Dutzler & Gerhard Dutzler für die Regionen Gmunden & Vöcklabruck
in Italien:
- Edeltraud Matzohl (Logopädin) für die Region Meran, Schlanders, Bozen

Tags: 

TV-Beitrag auf RTL: Hebammen im Einsatz

Bild des Benutzers Vivian König

TV-Beitrag auf RTL:
Das Drehteam der Reihe "Hebammen im Einsatz" hat in einem unserer deutschlandweit stattfindenden Babykurse die gefilmt. Morgen sollen die Einblicke in die Babyzeichen-Welt und einen Leipziger Zwergensprache-Kurs zwischen 10.00 und 12.00 Uhr nun ausgestrahlt werden. Wir sind gespannt und danken allen mitwirkenden Familien aufs Herzlichste!
https://www.rtl.de/cms/sendungen/real-life/hebammen-im-einsatz.html

 

Tags: 

Babygebärden sollten für alle Kleinen da sein!

Bild des Benutzers Vivian König

Der Taubenschlag - DAS Portal für Taube und Schwerhörige - hat einen tollen Artikel zur Sichtweise auf Babyzeichen und Lern-Möglichkeiten gebracht: "Babygebärden sind im Trend – bei Hörenden".
Hier könnt Ihr auch lesen, welche Schwierigkeiten Eltern gehörloser oder hörgeschädigter Kinder - allen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Vorteilhaftigkeit von Gebärden zum Trotz - immer noch haben. Wir wünschen uns für alle Babys und Kleinkinder den Zugang zu Gebärden, damit sich jeder kleine Mensch von Anfang an verstanden fühlen kann.
Man kann nur den Kopf schütteln, dass vielen hörenden Eltern mit gehörlosen Babys auch heute noch von Ärzten und anderen Fachleuten geraten wird, auf Gebärden zu verzichten. Ihr Kind soll die Lautsprache allein mithilfe des Restgehörs oder eines Cochlea-Implantates (CIs) und mittels Lippenlesen lernen. Die unnötigen Folgen für die ganze Familie sind traurig.
Gerade gehörlose Babys und ihre Familien sollten unkomplizierten, dauerhaften Zugang zum Gebärden lernen - am besten durch Muttersprachler - haben. Danke dem Taubenschlag, dass er dies beleuchtet und aufzeigt, dass dies leider weltweit ein Mißstand ist.
Die Kenntnisse einiger Gebärden aus den Zwergensprache-Kursen und die Sensibilisierung für unsere kulturelle und sprachliche Vielfalt tragen hoffentlich auch unter Erwachsenen zum Brücken bauen bei. Mit dem integrativen Ansatz unseres Kita-Programmes für den Betreuungsalltag und der Offenheitheit unserer Zwergensprache-Kurse für jedermann, möchten wir gerade auch diesen betroffenen Familien den Zugang und das Entdecken der Welt der Gebärden und der gemeinsamen Kommunikation mit ihrem Baby ermöglichen.
https://www.taubenschlag.de/2018/06/babygebaerden-sind-im-trend-bei-hoer...

Tags: 

Gebärden zum Männertag

Bild des Benutzers Vivian König

Damit Ihr Eure Papas und Opas zum morgigen Vatertag besser überraschen könnt, präsentiert für Euch hier ein absolut zwergensprache-begeisterter Papa ein paar echt "männliche" Gebärden zur gebührenden Feier dieses morgigen Tages.
www.babyzeichensprache.com/maennertag.php
Welche Babyzeichen nutzen Eure Kinder in Verbindung mit dem Papa oder Opa? Verratet Ihr uns Eure schönsten Erlebnisse auf unserer facebook-Seite https://www.facebook.com/Zwergensprache oder per Email an info@babyzeichensprache.com?

 

Tags: 

Dresdner TrageTage Kongress 2018

Bild des Benutzers Vivian König

Der Countdown läuft: Wir sind mit dabei auf den internationalen Dresdner TrageTagen vom 31. Mai bis 2. Juni 2018. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema "Kommunikation". Wir freuen uns sehr, sowohl mit den Babyzeichen der Zwergensprache als auch mit dem neuen Thema "Dunstan Babysprache - Entdecke die Sprache aller Babys“ das Programm bereichern zu dürfen. Und natürlich stehen wir auch am Stand allen teilnehmenden Gästen und TrageberaterInnen gern Rede und Antwort.
Hier geht es zum detaillierten Programm des Kongresses: http://www.trageschule-dresden.de/…/dresdner-trage…/programm

Tags: 

Babywelt Rhein-Ruhr in Essen

Bild des Benutzers Claudia Spelz

Vielen Dank an alle netten Besucher auf der Babywelt Rhein-Ruhr in Essen. Wir hatten viele interessierte Eltern aber auch Fachpersonal am Stand und in den Workshops. Wir hoffen, dass wir viele für die Dunstan Babysprache und die Zwergensprache begeistern konnten.
Das Team NRW legt jetzt die Füße kurz hoch, sortiert das Messematerial und freut sich auf die nächsten Kurse.

Tags: 

Babywelt Rhein-Ruhr in Essen - Freikarten zu gewinnen

Bild des Benutzers Claudia Spelz

Am kommenden Wochenende findet in Essen die Babywelt-Messe Rhein-Ruhr statt. Die Zwergensprache ist mit einem Stand und täglichen Workshops vertreten. Wir freuen uns auf alle (werdenden) Eltern und interessierte Personen.
 
Zuvor verlosen wir über den Blog und über Facebook jeweils 1x 2 Freikarten. Und so könnt ihr an der Verlosung teilnehmen:
Blog: einfach eine kurze Mail an die Gebietsleiterin Claudia Spelz schicken (claudia.spelz@babyzeichensprache.com)
Facebook: den Original-Post kommentieren https://www.facebook.com/Zwergensprache/posts/1916631265075989
 
Natürlich könnt ihr auch auf beiden Wegen euer Glück versuchen.
Ausgelost wird am Dienstag, 17.04.2018 um 20 Uhr.

Tags: 

Seiten