Feedback

Und es funktioniert doch!

Diese Mail hab ich grad von einer ehemaligen Kursteilnehmerin bekommen:
Liebe Karin,
ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei dir bedanken, für die Einführung in die Zwergensprache. Mein Sohn ist nun 18 Monate alt und er benutzt immer mehr Zeichen – was uns immer wieder freut und den Alltag in vielen Situationen erleichtert. Und entgegen allen kritischen Meinungen aus Familien- und Bekanntenkreis spricht er genau DIE Worte, welche er auch als Zeichen benutzt zuerst… Es ist immer wieder eine Genugtuung, wenn zugegeben werden muss, dass an der Zwergensprache ja doch was dran ist. ;-)
 
 
 

Tags: 

Zwergensprache-Kursleiterin mit Wiedererkennungswert

Meine Kollegin Elisabeth Brandecker gibt neben Zwergensprache-Kurse auch Babyschwimmkurse und da hat sich folgende Geschichte vor kurzem ereignet:
 

Neulich habe ich mich bei einem meiner Kleinkinderschwimmkurse wieder besonders gefreut. Ein ehemaliges Zwergensprachekind ist auf mich zu geschwommen und hat mir im Wasser energisch das Zeichen für Musik gezeigt hat. Er war so süß und wollte einfach, dass wir wieder ein Lied singen.

Es ist einfach schön, wenn auch nach einem Babyzeichenkurs positives Feedback zurück kommt oder man es mit eigenen Augen miterleben darf.

 

 

 

Tags: